Bericht Vet-Cup

Am 16. und 17. April 2016 wurde der  Veteranen-Cup zum 16. Mal ausgetragen.
Gastgeber war der Norddeutsche Schützenbund. Austragungsort war die Schiessanlage in Kiel.
Die Mannschaftswertung hatten die Dänen zum 3. Mal hintereinander gewonnen-allerdings nicht so dominant wie im letzten Jahr.
Die Ergebnisliste finden Sie hier.
Der Wettkampfverlauf war klassisch. Am Sonnabend wurden KK 3 x 20 und LG geschossen. Beendet wurde der Wettkampf  am Sonntag mit 60 liegend.
Zum ersten Mal gab es im Veteranen-Cup Wettbewerb auch eine Einzelwertung in allen drei Disziplinen für die Alterklasse ab 66 Jahren (Sen B  bzw. Sen 3). Längerfristig sollte in dieser Klasse auch eine Mannschaftswertung in den Wettbewerb aufgenommen werden.
Das gemeinsame Essen fand Samstagabend im Klubraum von Hubertus Kiel statt. Im Anschluss daran wurden die Einzelsieger des ersten Tages geehrt.
An dieser Stelle sei den Mitgliedern des Vereins Hubertus Kiel und hier besonders Silvia Rönnau und Jan Banditt gedankt für die gelungene Organisation und Durchführung der Veranstaltung.
Gastgeber des 17. Cups ist der Schützenverband Hamburg. Der Wettkampf findet am Wochenende nach Ostern (22. und 23. April 2017) in Winsen statt.





Veröffentlicht am
09:26:00 25.04.2016