News > Lars Bathke neuer 1. Vizepräsident im DSB

Lars Bathke neuer 1. Vizepräsident im DSB


Lars Bathke neuer 1. Vizepräsident im DSB

Die Delegiertenversammlung des Deutschen Schützenbundes wählte am Samstag im Rahmen des 60. Deutschen Schützentages, der in Frankfurt am Main stattfand, ein neues Präsidium. Große Spannung herrschte im Gesellschaftshaus des Frankfurter Palmengartens, als die Stimmenauszählung zur Wahl des neuen Präsidenten des DSB begann. 528 Delegierte aus den 20 Landesverbänden des DSB hatten die Wahl zwischen Jürgen Sostmeier (2. Landesschützenmeister des BSSB) und Hans-Heinrich von Schönfels (Präsident des Hessischen Schützenverbandes). 



Die engagierte Vorstellung von Hans-Heinrich von Schönfels wurde belohnt. Mit der Mehrheit von 278 Stimmen wurde er zum siebten Präsidenten des Deutschen Schützenbundes gewählt.



Nach der Präsidentenwahl stand die Neuwahl des 1. Vizepräsidenten an. Der Präsident vom Schützenverband Hamburg, Lars Bathke, setzte sich in einer Stichwahl gegen Wolfgang Kink vom BSSB durch.



Das neue Präsidium des Deutschen Schützenbundes setzt sich wie folgt zusammen:

Hans-Heinrich von Schönfels, Präsident

Lars Bathke, 1. Vizepräsident

Walter Wolpert, Vizepräsident Recht

Gerd Hamm, Vizepräsident Finanzen

Gerhard Furnier, Vizepräsident Sport

Wolfgang Kink, Vizepräsident Öffentlichkeitsarbeit

Susanne Mittag, Vizepräsidentin Bildung

Dr. Marcus Stumpf, Verbandsentwicklung/Ethik

Wilfried Ritzke, Vizepräsident Schützentradition und Brauchtum

Stefan Rinke, Vizepräsident Jugend




Veröffentlicht am
08:04:00 01.05.2017