Schützenverband Hamburg und Umgegend e.V.

Fachverband für Schieß-und Bogensport 


Neue Landesmajestäten proklamiert
Am 18. Januar 2020 fand im Privathotel Lindtner der 67. Landeskönigsball des Schützenverbandes Hamburg und Umgegend statt. Rund 700 Gäste aus den Vereinen unseres Landesverbandes, Politik, Wirtschaft und anderen Landesverbänden nahmen an dieser Veranstaltung teil. Unter großem Jubel ihrer Schützenschwestern und Schützenbrüder marschierten die Majestäten in den Saal und wurden vom Vizepräsidenten Dr. Eckard Mißfeld namentlich vorgestellt. Präsident Lars Bathke und Vizepräsident Heinz-Heinrich Thömen überreichten anschließend die goldenen Erinnerungsmedaillen.
Dann folgte der mit Spannung erwartete Teil des Abends, die Proklamation der neuen Landeskönige. 
Bei den Damen wurde Franziska Victoria Koepke von der Wandsbeker Schützengilde von der Landesdamenleiterin Irmgard Lenge zur neuen Landeskönigin proklamiert.
Platz 2 errang Anika Garbers (im Bild rechts) vom Schützenverein Brackel und Platz 3 ging an Silke Ahlfeld (im Bild links) vom Schützenverein Marmstorf.
Von Vizepräsident Dr. Eckard Mißfeld wurde anschließend Irmgard Feldhusen von der Schützengilde zu Königsberg zum neuen Landeskönig proklamiert. 
Platz 2 bei den Herren errang Günter Schwarz (im Bild links) von der Schützenkameradschaft Marxen und Platz 3 ging an Arne Boltze (im Bild rechts) vom Schützenverein Fischbek.
Im gesamten Erdgeschoss des Privathotel Lindtner wurde anschließend mit der Musik der Band FiftyFifty und DJ Heiner bis in die Morgenstunden ausgelassen gefeiert.
Die Ergebnislisten finden Sie unter Ergebnisse/Landeskönig- bzw. Landesköniginschießen.
 
Fotos: Steffi Mayer
Text: Geschäftsstelle