Die Jugendabteilung im Hamburger Schützenverband

Die Landesjugend im Schützenverband Hamburg und Umgegend

Landesjugendvorstand

Der Landesjugendvorstand vertritt die Interessen der Jugend gegenüber dem Schützenverband Hamburg. Als Vertreter sind die Mitglieder in verschiedenen Gremien tätig.

D-Kader

Die besten Nachwuchsschützen werden im D-Kader intensiver gefördert. Wenn ein Vorschlag für einen talentierten Schützen existiert, teilt ihn oder sie uns gerne mit.

Jugendordnung

Wie eigentlich jeder Verein oder Verband in Deutschland hat auch die Jugend eine Satzung, die unserer Arbeit die Grenzen und Möglichkeiten aufzeigt.

Petra Putensen

Petra Putensen

Landesjugendleiterin

Holger Jobmann

Holger Jobmann

Stellvertretender Landesjugendleiter

Lisa Dehde

Lisa Dehde

Landesjugendsprecherin

Janina Richert

Janina Richert

Landesjugendsprecherin

Carl Diedrich

Carl Diedrich

Landesjugendsprecher

Lukas Ben Kabbe

Lukas Ben Kabbe

Landesjugendsprecher

D-Kader Jugend

Der Sinn der Berufung von D-Kaderauswahlschützen besteht aus Sicht des Verbandes in erster Linie an der Teilnahme der jeweiligen Jugendverbandsrundenwettkämpfe mit dem mittelfristigen Ziel, in einer Disziplin zu den besten 10 Landesverbandsmannschaften im Bundesgebiet zu gehören.

Das dieses ein hohes Maß an Trainingsfleiß und Einsatz aller Beteiligten einschließlich der Vereinsbetreuer, der Eltern usw. bedeutet, ist allen Aktiven und Betreuern bekannt.

Daraus folgt unmittelbar, dass wir heute die Grundlagen für die Schüler bei den Luftdruckwaffen gemeinsam mit den Vereinsbetreuern legen und den möglichst frühzeitigen Umstieg auf das Schießen auf 50 m bzw. 25 m fördern.

Dazu werden im Herbst über Sichtungen die besten Talente für die Förderung in den D-Kadern Kugel gesucht. Falls möglich, wird gemeinsam mit befreundeten Verbänden bereits über Ranglistenturniere die Wettkampfeignung getestet.

Bei Interesse oder Fragen wende dich gerne an den Landesjugendleiter. Am besten über das Kontaktformular

 

Jugendordnung

Die Landesjugend im Schützenverband organisiert sich im Rahmen des gesamten Verbandes weitesgehend autak. Dementsprechend hat die Jugend eigene Aufgaben, Grundsätze, Versammlungen und Gremien. Näheres kannst Du gerne aus der Satzung entnehmen.