Schützenverband Hamburg und Umgegend e.V.

Fachverband für Schieß- und Bogensport

News aus dem Schützenverband Hamburg

News aus dem Deutschen Schützenbund

  • Volltreffer: Neue Podcast-Folge mit Sven Korte
    am 29.11.2021 um 1:05 pm

    Nach etwas längerer Pause beim "Volltreffer", dem Podcast des Deutschen Schützenbundes, gibt es nun eine weitere Episode. In dieser wird Sven Korte näher vorgestellt. Der aktuell beste deutsche Skeet-Schütze äußert sich in dem knapp 40-minütigen Gespräch zum sportlichen und privaten Bereich und verrät sein großes Ziel.

  • Waffenrecht: Schießstandsachverständigen-Verordnung tritt am 1. Dezember in NRW in Kraft
    am 29.11.2021 um 12:14 pm

    Erfreuliche Nachrichten aus Nordrhein-Westfalen: Dort hat das Landeskabinett beschlossen, eine neue Schießstandsachverständigen-Verordnung zu verabschieden, die am 1. Dezember in Kraft tritt. Die Verordnung besagt, dass nun auch die ehemals anerkannten Schießstandsachverständigen wieder der Erstabnahme und Regelüberprüfung von Schießsportstätten nachkommen können.

  • Bundesliga Luftpistole: Kriftel und Weil am Rhein können fürs Finale planen
    am 29.11.2021 um 8:51 am

    Noch ist ein Scheitern theoretisch möglich, doch zwei Teams können wohl schon für das Bundesligafinale am 5./6. Februar in Neu-Ulm planen: Der SV 1935 Kriftel im Norden sowie der ESV Weil am Rhein im Süden blieben auch nach dem siebten Vorrunden-Wettkampf in der Bundesliga Luftpistole ungeschlagen. Dahinter gab es eine Menge Bewegung im Feld, vieles ist noch möglich.

  • Bogen Top-Events 2022: Der DSB sucht Volunteers für EM & Die Finals
    am 26.11.2021 um 10:50 am

    Zwar ist es noch ein wenig bis zum Sommer 2022 hin, doch die Zeit vergeht schneller als man denkt. Und deshalb sucht der DSB bereits jetzt freiwillige Helfer für zwei Top-Events im Bogensport. Konkret geht es um die Bogen-EM in München (6. bis 13. Juni) und um Die Finals in Berlin (23. bis 26. Juni).

  • Bundesliga Luftpistole: Bleibt ein Quartett verlustpunktfrei?
    am 25.11.2021 um 2:58 pm

    Die Corona-Lage spitzt sich zu, doch die Bundesliga Luftpistole trotzt der Pandemie und absolviert ihre nächsten Wettkämpfe. In Berlin, Pier, Hambrücken und Waldkirch finden die Wettkampfrunden sechs und sieben (von elf) statt, und jeweils zwei Teams aus dem Norden und Süden könnten mit zwei weiteren Siegen einen entscheidenden Schritt in Richtung Finale am 5./6. Februar in Neu-Ulm tätigen. Interessierte sollten sich bei den Ausrichtern erkundigen, unter welchen Bedingungen die Wettkämpfe abgehalten werden.

News aus den benachbarten Verbänden

  • Schießsportanlage Hannover-Wülfel: 2G+ Regel für 10m-, 25m- und Finalhalle sowie Jagdstände und 2G Regel für KK 50m und 100m
    von nordmann@nssv.de (Ulrich Nordmann) am 30.11.2021 um 11:52 am

    Schießsportanlage Hannover-Wülfel: 2G+ Regel für 10m-, 25m- und Finalhalle sowie Jagdstände und 2G Regel für KK 50m und 100m Aufgrund der neuen Allgemeinverfügung der Region Hannover gilt ab dem 01.12.2021 für die Schießstände 10m, 25m und Finalhalle sowie für die Jagdstände die 2G+ Regel. D.h. für das Sportschießen dort ist neben dem Geimpft- oder Genesen-Nachweis auch ein negativer Testnachweis gemäß §7 der aktuellen Nds. Corona-Verordnung vorzulegen. Eine Testmöglichkeit vor Ort wird nicht angeboten. Für die KK-Schießstände 50m und 100m gilt die 2G-Regel, auch auf dem Weg dorthin (wie z.B. der Durchgang 10m-Halle zu den KK-100m-Ständen). Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres sind von der Vorlage eines Geimpften-, Genesenen- oder Getesteten-Nachweises befreit. Außerdem ist für alle nur noch ein Mund-Nasen-Schutz mit dem Schutzniveau FFP2, KN 95 oder Gleichwertiges zulässig. Die medizinischen Masken gehören nicht mehr dazu. Hannover, 30.11.2021Niedersächsischer Sportschützenverband e.V.

  • 4. Wettkampfwochenende 1. Bundesliga Nord LP - David gegen Goliath
    von stefan.klaassen@nwdsb.de (Stefan Klaassen) am 29.11.2021 um 6:59 pm

    Am vierten Wettkampfwochenende haben wir uns am frühen Samstagmorgen auf den Weg nach Langerwehe in der Nähe von Aachen gemacht, um beim Heimwettkampf der Sportschützen St. Seb. Pier 2000 teilzunehmen. Gegner am Samstagnachmittag war niemand geringerer als der ungeschlagene Tabellenführer SV 1935 Kriftel um und mit Olympiasieger Christian Reitz. Die Ausgangslage war somit von vornherein klar, ein Sieg war nicht eingeplant und eine hohe Niederlage zu erwarten. Erwartungsgemäß ging der SV 1935 Kriftel auch bereits nach der ersten 10er Serie in Führung, an den Positionen vier (Andreas Slink) und fünf (Martin Tjaden) zeigte die Anzeigetafel jedoch unerwartet eine Leegmoorer Führung an. Auch an den anderen Positionen lagen die Begegnungen zu diesem Zeitpunkt noch dicht beieinander. Im weiteren Verlauf des Wettkampfes konnte der SV 1935 Kriftel jedoch seine Routine ausspielen und an allen fünf Positionen die Führung für sich erobern. Nach 30 von 40 absolvierten Schüssen zeigte die Anzeigetafel nun auch die erwartbare 5 zu 0 Führung an.

  • Elch-Cup Startzeiten
    von kreuzkamp@nssv.de (Stefan Kreuzkamp) am 24.11.2021 um 8:16 am

    Elch-Cup Startzeiten Die Startzeiten für den Elch-Cup und das Hygienekonzept sind veröffentlicht worden.     Startzeiten Hygienekonzept

  • Impfangebote - Mobiles Impfteam jeden Donnerstag im LLZ
    von stefan.klaassen@nwdsb.de (Stefan Klaassen) am 18.11.2021 um 5:30 pm

    Ab der 46. Kalenderwoche werden die mobilen Impfteams wieder wöchentlich die Kommunen im Landkreis Diepholz aufsuchen. An diesen dezentralen Impfterminen können auch die notwendigen Erst- und Zweitimpfungen von Schülerinnen und Schülern oder auch sog. „Booster-Impfungen“ erfolgen. Aufgrund des dringenden Bedarfs an der Durchführung von Auffrischungsimpfungen, den sog. „Booster-Impfungen“ für die Menschen über 70 Jahre sowie für medizinisches und pflegerisches Personal werden ab der 46. Kalenderwoche drei mobile Impfteams Auffrischungsimpfungen zunächst primär für den genannten Personenkreis anbieten. Auch werden durch die Impfteams Erst- und Zweitimpfungen für Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren und für alle weiteren Interessierten angeboten. Auch der NWDSB ist hierbei natürlich gerne bereit zu unterstützen und somit wird das Mobile Impfteam bis auf Weiteres an jedem Donnerstag in der Zeit von 09:00 – 15:00 Uhr in der Bogenhalle des LLZ, Lange Str.68 – 70,  27211 Bassum eine Impfung anbieten. Hier finden Sie das offizielle Infoblatt des Landkreises Diepholz. Bild: Genehmigung durch das anwesende DRK-Personal

  • 12 neue Trainer C Basis in Hannover ausgebildet
    von kreuzkamp@nssv.de (Stefan Kreuzkamp) am 18.11.2021 um 5:52 am

    12 neue Trainer C Basis in Hannover ausgebildet  Am 14.11.2021 konnten 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer die diesjährige Trainer – C – Basis – Ausbildung nach einem intensiven Prüfungstag erfolgreich abschließen. Unter den Absolventen teilten sich die Disziplingruppen in vier Trainer/-innen Bogen, vier Trainer/-innen Gewehr und vier Trainer/-innen Pistole auf. Die Eingliederung in die bestehenden Trainer – Ausbildung Gewehr/Pistole ist somit geglückt und mit Sicherheit eine Bereicherung für alle Teilnehmer. Neben technikspezifischen Themen wird in der Ausbildung der Schwerpunkt auf überfachliche Inhalte wie Grundlagen der Trainingslehre, Sportbiologie und -praxis, Kommunikation, Planung und Pädagogik gelegt. Somit sind die Trainerinnen und Trainer bestens für die Arbeit in den Vereinen gerüstet. Sowohl breitensportlich als auch leistungssportlich orientierte Sportlerinnen und Sportler in der allgemeinen Grundausbildung können mit diesen Kompetenzen gefördert werden. Dank der umfangreichen Unterstützung des Landessportbundes mit seinen Räumlichkeiten und Referenten kann der NSSV eine durchgehend hohe Qualität in diesen wichtigen überfachlichen Inhalten sicherstellen. Allen Absolventinnen und Absolventen wünschen wir eine erfolgreiche Arbeit!   Absolventinnen und Absolventen des Trainer C Lehrgangs beim NSSV. Foto: Almes