Schützenverband Hamburg und Umgegend e.V.

Fachverband für Schieß- und Bogensport

News aus dem Schützenverband Hamburg

News aus dem Deutschen Schützenbund

  • DSB: Mario Gonsierowski geht in den Ruhestand
    am 26.05.2022 um 2:21 pm

    Ein langjähriger Wegbegleiter des Deutschen Schützenbundes und des Bayerischen Sportschützenbundes geht in den Ruhestand: Mario Gonsierowski, Bundesstützpunkttrainer Gewehr in München und davor jahrelang Landestrainer in Bayern, verabschiedete sich mit drei prächtigen Torten von seinen Kollegen auf der DSB-Bundesgeschäftsstelle in Wiesbaden und will sich ab dem 1. Juni anderen Dingen widmen.

  • DM Compak-Sporting: Markus Leibinger gewinnt Heimspiel mit Topergebnis
    am 25.05.2022 um 8:58 am

    Mit einem erneutem Teilnehmerrekord von 113 Startern fanden am vergangenen Wochenende am württembergischen Dornsberg die Deutschen Meisterschaften im FITASC-Compak-Sporting statt. Diese Flintendisziplin erfreut sich immer größerer Beliebtheit bei den Parcoursschützen. Auf vier Ständen wurden an zwei Tagen insgesamt 200 Ziele beschossen und somit die Deutschen Meister 2022 ermittelt.

  • Bogen-EM München: Nachhaltigkeit wird groß geschrieben
    am 25.05.2022 um 6:51 am

    Die Olympischen Spiele 1972 sind eines der Paradebeispiele für gelungene Nachhaltigkeit im Weltsport: Das Olympiagelände ist auch 50 Jahre danach noch intakt bzw. wird aktiv genutzt, der Olympiapark ist eines der Symbole der bayerischen Hauptstadt. Auch die Bogen-Europameisterschaft 2022 (6.-12. Juni) schreibt sich das Attribut Nachhaltigkeit auf die Fahnen.

  • DSJ: Interessante und lehrreiche „Online-Workshop-Reihe II“ im Mai 2022
    am 24.05.2022 um 12:07 pm

    Nachdem die DSJ „Online-Workshop-Reihe“ im März und April 2022 sehr gut angenommen wurde, knüpfte die Deutsche SchützenJugend (DSJ), im Mai 2022 mit einer weiteren Reihe an und plant zudem für den Herbst 2022 eine erneute „Online Workshop-Veranstaltungsreihe“, welche in den nächsten Wochen „online“ gehen wird.

  • Weltcup Baku: DSB mit Flinten- und Pistolenschützen am Start
    am 24.05.2022 um 6:40 am

    Beim zweiten Weltcup der Saison, dieses Mal in Baku/AZE (29. Mai bis 6. Juni), sind aus deutscher Sicht nur Flinten- und Pistolenschützen am Start. Der Gewehrkader lässt diesen Weltcup aus und nimmt dafür am nächsten in Changwon/KOR (9. bis 22. Juli) teil.

News aus den benachbarten Verbänden

  • Erfolgreiches Wochenende für die NWDSB-Jugend in Kellinghusen und Suhl
    von jacqueline.schaefer@nwdsb.de (Jacqueline Schäfer) am 24.05.2022 um 7:48 pm

    Das Wochenende vom 14.-15. Mai 2022 war für die Nachwuchsschützen des NWDSB sehr ereignisreich. In Kellinghusen fand am Samstag der Vorkampf der Jugendverbandsrunde statt.         Am Samstag und Sonntag nahmen wir auch an der Veranstaltung "Faszination Lichtschießen" im Rahmen des ISSF Junior Wordup mit dem Rahmenwettkampf "Wettkampforientiertes Lichtschießen" in Suhl teil.

  • Dein Auto für den Sport!
    von andreas.viebrock@nwdsb.de (Andreas Viebrock) am 24.05.2022 um 9:33 am

    Ceed gut aus, oder?! Mit dem Kia Ceed kommt man immer zuverlässig und sicher zum Training oder Turnier. Die Ausstattungslinie Vision bietet dabei alles an Komfort und Fahrspaß, was man sich wünscht. Lass Deine Vision wahr werden: In der unschlagbaren Komplettrate gibt’s den Benziner Automatik mit 160 PS bereits ab 389€ monatlich.   KIA CEED VISION 1.5 l T-GDI DCT | 160 PS | Benziner | Automatik- 20.000 km Freilaufleistung - 12 Monate Vertragslaufzeit Weitere Infos zur Ausstattung findest du hier:

  • Klaus Denks im Deutschen WM-Team
    von volker.k@chele.de (Volker Kächele) am 23.05.2022 um 1:10 pm

    Mit der Armbrust 30m erkämpfte sich Klaus Denks den 3. Platz bei den Ausscheidungswettkämpfen des DSB. Damit qualifizierte sich der 48jährige aus Neuenlandermoor (Bezirk Bremerhaven) für das Deutsche WM-Team und sicherte sich ein Ticket für die Weltmeisterschaft, die für den August geplant worden war. Die WM-Qualifikation Armbrust 30m hatte vom 20. bis 22. Mai 2022 in München stattgefunden. Klaus Denks ist seit fünf Jahren Armbrustreferent im NWDSB und leitet die Disziplingruppe Armbrust im Landesverbands sehr erfolgreich. Unter seiner Führung zogen fünf Nordwest-Sportler in die Nationalmannschaft ein. Denks selbst ist noch amtierender Weltmeister Armbrust 30 m Mannschaft.

  • Bericht Hannover Schützenfest 2022
    von kreuzkamp@nssv.de (Stefan Kreuzkamp) am 23.05.2022 um 11:09 am

    Bericht aus der HAZ: "Hannover Schützenfest 2022"

  • Regionalturniere Blasrohr - Regionalturnier Nord im LLZ
    von stefan.klaassen@nwdsb.de (Stefan Klaassen) am 20.05.2022 um 6:00 am

    Das Blasrohrschießen in Deutschland ist eine noch sehr junge Disziplin, erfreut sich immer größerer Beliebtheit und erlebt eine rasante Entwicklung. Es ist eine Sportart, die viel Spaß mit sich bringt und zugleich die Konzentration und das Lungenvolumen fördert, Präzision und innere Ruhe übt. Das Handling ist einfach, die Ausrüstung sehr kostengünstig.