Gold nach Winsen

 Die Deutsche Meisterschaft der Feldarmbrustschützen in Winsen ging mit einer Goldmedaille für den Ausrichter zu Ende: Niklas Stallbaum vom SK Winsen konnte das heiß begehrte Edelmetall und somit den Titel „Deutscher Meister“ erringen. Das Nachwuchstalent gewann mit 786 Ringen vor Nikolai Fuchs vom SSV Kronau (780 Zähler) und dem Dritten Robin Bosch (Freudenstadt) mit 760 Ringen.
 
Schon im vergangenen  Jahr konnte Niklas Stallbaum auf internationalem Parkett sein Können  unter Beweis stellen und die EM in Ungarn sehr erfolgreich abschließen. Gleich zwei Medaillen konnte der Nachwuchsschütze aus Winsen mit nach Hause nehmen: Silber mit der Mannschaft und Bronze in der Einzelwertung.
 
Die Ergebnisse der Deutschen Meisterschaft Feldarmbrust in Winsen können unter dem Button „Ergebnisse“ und dann weiter zu „Deutsche Meisterschaften“ abgerufen werden. 
 



Veröffentlicht am
11:19:00 30.07.2012