Goldregen für Bogen- und Armbrustschützen

Ein wahrer Goldregen
 
Im Bereich des Bogen- und Armbrustsports kann der Schützenverband Hamburg und Umgegend auf ein erfolgreiches Jahr zurückblicken. Gleich sieben Aktive konnten bei der diesjährigen Delegiertenversammlung mit der Sportverdienstnadel in Gold ausgezeichnet werden: 
Jennifer Heß (Damen – Recurve) von der Geesthachter SG, Deutsche Meisterschaft DBS, 1. Platz.
Peggy Schulz (Damen – Recurve) von der Geesthachter SG, Deutsche Meitserschaft DBS, 3. Platz.
Michael Müller (Schützen – Compound) von der Geesthachter SG, Deutsche Meisterschaft DBS, 1. Platz. Marius Druwe (Jugend – Compound) von der Geesthachter SG, Deutsche Meisterschaft Feld, 3. Platz. Cicek Akcakaya (Damen – Compound) von der HBG, Deutsche Meisterschaft DBS, 1. Platz. Cornelia Hattendorf  (Altersklasse – Recurve) von der HBG, Deutsche Meisterschaft DBS, 2. Platz. Niklas Stallbaum (Feldarmbrust) vom Schützencorps Winsen (Luhe), Deutsche Meisterschaft 1. Platz, Weltmeisterschaft 5. Platz (Einzel) und 3. Platz (Mannschaft).
 
Drei von Hamburgs erfolgreichen Bogensportlern, die mit der Sportverdienstnadel in Gold ausgezeichnet wurden: Cornelia Hattendorf, Michael Müller und Marius Druwe (von links)
 



Veröffentlicht am
10:51:00 08.04.2013